VOX Royal Blue Edition

Der AC10 C1 übernimmt die Aufgabe, im kompakten Format und bereits bei zimmerfreundlichen Lautstärken den legendären Top Boost Sound zu erzeugen. Sein Vollröhrendesign mit zwei 12AX7-Vorstufen- und zwei EL84-Endstufenröhren soll alle Nuancen von glasklaren Clean-Sounds bis hin zu angezerrtem Crunch für alle Spielarten zwischen Blues und Rock liefern. Mit dem integrierten Digital-Reverb lässt sich der Klang weiter veredeln. Lautsprecherseitig kommt ein 10" CELESTION VX10 zum Einsatz, wobei sich über die External-Speaker-Buchse wahlweise auch andere Lautsprecherboxen anschließen lassen. Trotz dieser Features bringt der AC10 C1 gerade 12 Kilogramm auf die Waage. Dieses in limitierter Auflage gefertigte Sondermodell des AC10 C1 besticht durch einen auffälligen Gehäusebezug in strahlendem Royal Blue. Die Farbvariante lässt den Amp zum Blickfang geraten, egal ob im Studio, im Proberaum oder sogar im heimischen Wohnzimmer.

Der AC15 war der Amp, mit dem für den Hersteller VOX vor über sechs Jahrzehnten alles begann. In dieser Tradition steht auch der neue AC15 Custom, der den unverwechselbaren VOX Sound mit den zeitgemäßen Features eines modernen Gitarrenverstärkers kombinieren soll. Mit seinen beiden Kanälen (NORMAL und TOP BOOST) eignet er sich laut Vox für eine Vielzahl musikalischer Stilrichtungen. Ergänzend stehen ein Federhall und sowie der analoge Tremolo-Effekt für den Röhrensound zur Verfügung. Lautsprecherseitig bietet der AC15 Custom einen 12" Celestion Greenback Speaker, wobei sich über die beiden Ausgänge wahlweise eine externe (External) oder eine zusätzliche Lautsprecherbox (Extension) anschließen lassen. In begrenzter Stückzahl ist der AC15 Custom in der Sonderfarbe "Royal Blue" erhältlich.