SPL Mercury

Der Mastering DA-Wandler Mercury ist ein Stereo-Digital/Analog-Wandler, der die höchsten technischen und klanglichen Ansprüche im Mastering erfüllen soll. Es handelt sich laut SPL um den ersten Mastering DA-Wandler in 120-Volt-Technik. Die bei jedem DA-Wandler obligatorischen Low Pass Filter sind als analoge Filter aufgebaut. SPL nennt diese Filter DLP120, was für Dual Low Pass Filter in 120-Volt-Technik steht. Resultieren sollen daraus ein weitaus größerer Dynamikumfang und ein höherer Headroom, als es bisher möglich war.

Mercury bietet sieben digitale Eingänge: 2x AES/EBU, 2x S/PDIF, 2x TOSLINK sowie USB. Für die Wandlung kommt AKMs Velvet-Sound-Wandler-Technologie zum Einsatz, welche Abtastraten bis 768 Kilohertz, 32 Bit und Direct Stream Digital bis DSD4 unterstützt. Neben dem regulären Stereoausgang, welcher auf alle gängigen Referenzpegel kalibriert werden kann, bietet das Gerät einen weiteren Stereoausgang mit analog regelbarem Ausgangspegel. So kann Mercury auch als hochwertiger Monitor-Controller eingesetzt werden. Unverbindlicher Verkaufspreis: 2.499 Euro – der SPL Mercury ist ab sofort erhältlich.