Reisebegleitung: Markbass Traveler 102-P

Für Fußballfans ist die Farbkombi Schwarz-Gelb synonym mit den BVB-Kickern, Insektenphobiker ergreifen angesichts von Wespen und Hornissen die Flucht. Nur für uns Tieftöner verheißen diese Farben feinen Bassklang mit beachtlichem Tiefgang aus erstaunlich kleinen Kisten. Mit der Traveler 102-P wollte Markbass bereits 2005 den Beweis antreten, dass Ultraleichtbauweise und höchste Soundqualität miteinander vereinbar sind. Zeit für ein Update? Christoph Arndt widmet sich der Markbass Traveler 102-P in Grand Guitars & Basses, Ausgabe 1.2021.