Positive Grid

BIAS AMP 2 Mobile für iOS-Geräte jetzt verfügbar.

Positive Grid, Hersteller der Amp-Modeling-Software BIAS AMP und BIAS FX, hat die mobile App „BIAS AMP 2 Mobile“ für iPhone und iPad herausgebracht. BIAS AMP 2 Mobile verfügt über dieselben Leistungsmerkmale und Verbesserungen wie die neue Desktop-Version „BIAS AMP 2“, also eine neue Anwenderoberfläche, neue Amps, neue Röhrentypen, Trafos, Klangregelnetzwerke und mehrfach mikrofonierte Lautsprecherboxen. Mittels In-App-Käufen haben Anwender auch Zugriff auf Custom-Lautsprecherboxen, die in Zusammenarbeit mit Celestion entwickelt wurden. BIAS AMP 2 Mobile ist zum einen ein mobiler Standalone-Modeling-Prozessor für Gitarristen und Bassisten, zum anderen aber auch Editor für die Hardware-Geräte BIAS HEAD, RACK und die neuen MINI Amps. Diese Geräte verfügen über die volle Funktionalität von BIAS AMP 2 Mobile, wenn die App mit der Hardware via Bluetooth verbunden wird. BIAS AMP 2 Mobile ist in der Basisanwendung kostenlos und kann von jedem verwendet werden – damit ist sogar schon die Steuerung der Hardware möglich. Die volle Standalone-Funktionalität kann durch diverse In-App-Käufe sichergestellt werden (diverse Amp-Packs, Zugriff auf die ToneCloud, Integration von BIAS FX, neues Lautsprechermodul, Celestion Packs etc.). BIAS AMP 2 Mobile ist eine Freemium App. Die Vollversion kostet auf dem iPad oder dem iPhone 16,99 Euro, Besitzer der Vorgängerversion BIAS AMP 1 erhalten einen Preisvorteil. Weitere Infos gibt es im Apple App Store.

www.positivegrid.com