Musik für Hamburg

Yamaha ergänzt den Bestand der Elbphilharmonie Instrumentenwelt.

Die aktive Musikförderung liegt Yamaha seit jeher am Herzen – genau wie den Betreibern der Elbphilharmonie Instrumentenwelt, deren Workshop-Programm im Jahr  2017 startete. Dazu werden pro Jahr rund 18.000 Interessierte – darunter viele Hamburger Schülerinnen und Schüler – in den Kaistudios der Elbphilharmonie erwartet. Ziel der etwa 1.000 Workshops mit unterschiedlichen Schwerpunkten ist es, Menschen aller Altersgruppen an aktives und gemeinsames Musizieren heranzuführen. Um die Elbphilharmonie Instrumentenwelt in ihren Aktivitäten zu unterstützen, stellt die Yamaha Europazentrale mit Sitz in Rellingen für viele der Workshops eine Vielzahl von Instrumenten als Dauerleihgabe über zunächst drei Jahre zur Verfügung – von Trompeten und Violinen bis zu Timpani und Gitarren. Christoph Lieben-Seutter, Generalintendant von Laeiszhalle und Elbphilharmonie, dazu: „Wir freuen uns, mit Yamaha einen Kooperationspartner an unserer Seite zu wissen, der ebenso fest wie wir in der musikalischen Praxis verankert ist. Es gibt nur ein Erlebnis, das größer ist, als Musik zu hören: Musik selbst zu machen, am besten gemeinsam mit anderen.“

https://de.yamaha.com/de/products/musical_instruments/winds/index.html