Gottheit: Marleaux Tiuz Fünfsaiter

Die Philosophien einheimischer und internationaler Instrumentenbauer können deutlich voneinander abweichen. Wählen manche Hersteller – etwa Sadowsky Guitars Ltd – ein oder zwei beliebte Vorbilder, in diesem Fall von Fender, und versuchen, sie zu optimieren oder für den Kunden nach Wunsch zu variieren, so stellen sich andere Edelschmieden breiter auf. Entweder wird – riskant und sehr aufwändig – komplett frei gefertigt, oder es gibt bestimmte Grundmodelle.

Mit letzterer Methode ist Marleaux BassGuitars schon seit fast drei Jahrzehnten im Geschäft und baut im schönen Oberharz edle Bässe in Handarbeit. Zu den Marleaux-Modellen gehört auch der aktuelle Tiuz Fünfsaiter - vorgestellt von Ingo Spannhoff in grandguitars & basses, Ausgabe 5.2020.