Elrick Bass Guitars

Die neue Elrick Icon Gold Series basiert auf handgeshapten Sumpfeschen-Bodies mit „heel-less-design” für bessere Erreichbarkeit der oberen Register - so der Anbieter.

Er ist als „bolt-on”-Version designed, die asymetrische Verschraubung sorgt für perfekten und festen Sitz des Halses in der Halstasche. Der Hals selbst besteht aus einem verwindungssteifen quarter-sawn Hard Maple, ihm wurden 24 Bünde verpasst und das Birdseye-Fretboard hat eine 34"-Mensur. Die Hardware kommt von Hipshot, die Straplocks von Dunlop. Eine Garnitur Bartolini-Pickups mit passiven Volumen- und Tonereglern gehören zum Standard-Setup, optional kann hier mit 3-Band-Preamp oder P/J Pickups hochgerüstet werden. Die Icons sind als 4- oder 5-Saiter erhältlich, die Liste für mögliche Upgrades liest sich wie folgt:    

• Burled Buckeye top
• One piece figured top
• Santos rosewood fretboard
• Indian rosewood fretboard
• Cocobolo fretboard
• Gabon ebony fretboard
• Macassar ebony fretboard
• Kingwood fretboard   
• Pink ivory fretless fingerboard
• Brazilian rosewood fretboard
• Lined oder unlined fretless fingerboard
• Glow-in-the-dark side dots
• 3 mm pearl dot oder block fretboard inlay
• Mensuren in 30”, 32”, 35”, 36”
• Black, chrome oder gold hardware
• Hipshot de-tuner
• Left-hand models

www.elrick.com