Ed Partyka: Zurich Jazz Orchestra

Ed Partyka wird ab der Saison 2021/2022 neuer musikalischer Leiter des Zurich Jazz Orchestra. Der in Chicago geborene Bassposaunist und Tubist Ed Partyka lebt seit fast 30 Jahren in Europa und ist Preisträger vieler internationaler Wettbewerbe. An der Musikhochschule in Köln studierte er Jazzposaune bei Jiggs Whigham und Komposition unter der Leitung von Bob Brookmeyer. Ed Partyka hat bei zahlreichen bedeutenden Big Bands gespielt und war als Komponist, Arrangeur und Bandleader für prominente internationale Jazzorchester tätig. Heute lebt der 53-Jährige in Österreich, arbeitet an der Universität Graz sowie an der Hochschule Luzern und leitet außerdem das UMO Helsinki Jazz Orchestra. Er gilt als erstklassiger Bandleader, der ein Orchester weiterbringt, ohne die vorhandene Tradition zu vernachlässigen. Einer seiner Pläne für die Arbeit mit dem ZJO ist es, historisch relevanter Big-Band-Musik einen festen Platz im Jahresprogramm zu geben. Die von Ed über mehrere Ausgaben veröffentlichte Big-Band-Reihe lässt sich im digitalen Archiv von sonic sax & brass abrufen.