Doppelt: Royer Labs SM-21

Royer Labs präsentiert SM-21 AxeMount Doppel-Mikrofonhalter zur phasenoptimierten Gitarrenverstärker-Abnahme mit zwei Mikrofonen über ein einzelnes Mikrofonstativ.

Der Hersteller von Bändchenmikrofone Royer Labs präsentiert die SM-21 AxeMount – eine Doppel-Mikrofonhalterung für die Abnahme von Gitarrenverstärkern. Dank der AxeMount-Konstruktion sollen Musiker und Tontechniker sowohl live als auch im Studio von einer zeit- und platzsparenden Lösung profitieren, um zwei der Mikrofone zur Gitarrenabnahme phasenoptimiert auszurichten.

Die Kombination aus einem Royer R-121 Bändchen-Mikrofon und einem dynamischen Mikrofon wie dem Shure SM-57 ist eine Möglichkeit für die Abnahme eines E-Gitarrenverstärkers. Um die klanglichen Vorzüge dieser Kombination im Mix voll auszuschöpfen, bedarf es einer möglichst präzisen Ausrichtung beider Mikrofone – so lassen sich Klangeinbußen durch phasenbedingte Kammfiltereffekte vermeiden.

Die SM-21 AxeMount Doppel-Mikrofonhalterung besteht aus mattschwarzem Kunststoff, verfügt über eine lebenslange Hersteller-Garantie und ist ab sofort über den Fachhandel erhältlich. Der Listenpreis beträgt 49 Euro zzgl. Mehrwertsteuer. Anlässlich der Markteinführung erhalten Käufer eines Royer R-121 im autorisierten Fachhandel bis zum 30. September 2019 eine SM-21 AxeMount Mikrofonhalterung kostenlos dazu.

Royer Labs aus Burbank, Kalifornien wurde im Jahr gegründet. Zur Zeit der Firmengründung waren Bändchen-Mikrofone fast schon in Vergessenheit geraten, doch die Modelle R-121 und SF-12 gehörten zu einer neuen Produkt-Generation von. Sie dienten als Ergänzung zu moderner Studiotechnik, als Toningenieure im Zuge der steigenden Beliebtheit digitaler Aufnahmeverfahren das warme, analoge Feeling und den weichen Klang von Bändchen-Mikrofonen wiederentdeckten, so der Hersteller.

www.sea-vertrieb.de
https://royerlabs.com