Danelectro: 59DC Short Scale

Wer es kultig will, vielleicht auch von kleinerer Statur ist, für den ist der 59DC von Danelectro eine gute Zweit- oder Drittbass-Alternative. Der Shorthorn-Korpus mit doppeltem Cutaway ist gewohnt leicht und liegt mit seiner kurzen Mensur gut in der Hand. Die hochohmigen Lipstick-Tonabnehmer in der vom Jazz Bass gewohnten Position liefern viele Klangkombinationen und ,drücken‘ gerade im oberen Mittelfeld ganz gut raus. Neben dem 3-Wege-Wahlschalter erhält jeder Tonabnehmer seinen eigenen Lautstärke- und Klangregler, quasi zwei-etagig, und das in der bewährten Retrooptik. Der typische Masonite-Korpus hat nicht nur den Gewichtsvorteil, er überzeugt seit Jahrzehnten auch puristische Edelholzverfechter, so gut wie die gepressten Zellulosefasern klingen. Und rückenschonend ist er allemal.