Aus 1 macht 4 - Gisen Audio M-100Q 4-Kanal DSP-Endstufe

Bereits in Ausgabe 3/2018 testete ich mit der Gisen Audio M-80Q eine 1-HE-Endstufe in Class-D-Schaltungstechnik. Das Facelift-Modell M-100Q hat ein paar interessante Neuerungen zu bieten, die nicht nur die zusätzlichen Montagegriffe an der Frontplatte umfassen, sondern auch einen vollwertigen DSP und darüber hinaus ein modifiziertes Netzteil-Design.

Der Aufbau der flachen Endstufe ist aufgrund der vorangegangenen Tests bekannt. Die Eingangsbuchsen hinten in XLR-Ausführung sowie die Speakon-Buchsen für die Lautsprecher kommen normgerecht beschaltet aus chinesischer Produktion.

Die vier separaten Lautsprecheranschlüsse sind allerdings nur an den Kontakten 1+ und 1- angeschlossen, wodurch eine Multikabelverwendung mit vierpoligen Lautsprecherkabeln entfällt. Das Netzkabel ist fest montiert und weist einen abgewinkelten Schuko-Stecker auf. Genau wie im Modell M-80Q finde ich hinter der Frontplatte vier 40x40-Millimeter-Lüfter mit elektronischer Regelung, die von vorne nach hinten wirken. Ein Sieb hinter den Ansaugschlitzen in der Frontplatte verhindert das Eindringen von grobkörnigen Fremdkörpern. Das 47 Zentimeter tiefe Stahlblechgehäuse macht einen stabilen Eindruck und zeigt durch das mehrfach verschraubte Abdeckblech kaum Verwindung.


Hersteller: Gisen Audio
Modell: M-100Q 4-Kanal-DSPEndstufe
Vertrieb: MM-Production, Florian Spier, 56850 Enkirch
Listenpreis: 1.699 Euro

www.mm-audiotechnik.de